Weiterer Uplink zu Core-Backbone in Betrieb genommen

11.11.2014, Kategorie: kurz notiert

Wir haben einen weiteren Uplink zu Core-Backbone in Betrieb genommen. Er hat eine Kapazität von 10 GBit/s und verläuft redundant zum bereits bestehenden Uplink zu Core-Backbone.

Core-Backbone hat in den letzten Monaten sein Netz um wichtige POPs erweitert. Neue POPs sind unter anderem in New York und Hongkong dazu gekommen. Bedingt durch die Größe des Netz, steigt unser Trafficaufkommen von und zu Core-Backbone. Der weitere Uplink ist somit nicht nur eine Investition in eine zusätzliche Redundanz, sondern dient auch dazu mit noch größerer Kapazität am Internet angebunden zu sein.

Unsere aktuelle Anbindung an das Internet:

netcup Internet-Uplinks

Weitere Details zu unserer Infrastruktur