netcup.net und Subdomains fälschlicherweise geblacklistet

11.12.2018, Kategorie: Pressemitteilungen

SafeBrowsing FalschmeldungSeit 11.12.2018 wird die Domain netcup.net und ihre Subdomains fälschlicherweise von Google Safe Browsing als unsicher betitelt. Wir möchten darauf hinweisen, dass es sich dabei um eine Falschmeldung handelt. Sämtliche von netcup betriebenen unter netcup.net laufende Subdomains wie das Customer Panel ccp.netcup.net sind nicht angegriffen worden. Grund für die Fehlermeldung ist ein MalwareAngriff auf einer Kundenseite.

Die Adresse netcup.net verwenden wir für eigene Services wie unser Kunden-Panel ccp.netcup.net oder die netcup-Webmailer webmail01.netcup.net. Die Domain wird aber auch jedem unserer Webhosting-Kunden zur Verfügung gestellt um initial, beispielsweise während dem Erstellen seiner Webseite, Inhalte abrufen zu können. Solche Domains sehen beispielsweise so aus: hosting123456.a1234.netcup.net

Gestern Nacht ist es bei solchen Kunden-Subdomains zu einem Angriff gekommen. Es wurde Malware auf einigen wenigen Webseiten der Kunden abgelegt. Der Angriff wurde schnell erkannt, abgewehrt und die betroffenen Kunden unmittelbar darüber informiert. Nichtsdestotrotz hat das Google SafeBrowsing Programm automatisch reagiert und die gesamte Domain netcup.net und deren Subdomains indexiert. Wird die Domain netcup.net bzw. eine ihrer Subdomains aufgerufen, erscheint eine Warnung: „Malware auf nachfolgender Webseite“. Wir entschuldigen uns für die dadurch entstehenden Umstände. Das netcup-Kundenpanel ccp.netcup.net ist nicht von Malware befallen. Wir haben ein Delisting beantragt und stehen bereits in Kontakt mit Google SafeBrowsing. Die Richtigstellung sowie die Aufhebung der Indexierung sind in Gange.

Bis das Delisting durchgeführt wird, bitten wir unsere Kunden auf untenstehende Seiten auszuweichen. Diese haben wir eingerichtet, um den vollen Funktionsumfang der gebuchten Produkte schnell wieder zurVerfügung stellen zu können.

Folgende Services erreichen Sie unter diesen neuen URLs:

Kundenpanel:   ccp.netcup.de

Webmail: webmailXY.netcup.de (XY bitte durch die Zahlen ersetzen, die das Panel zuvor genutzt hat)

Plesk-Logins: a1234.netcup.net wird zu a1234.webhosting.systems (1234 bitte auch entsprechend durch den individuellen Servernamen ersetzen)

Für aktuelle Infos folgen Sie der netcup Statusseite: status-netcup.de.Wir informieren umgehend, sobald ein Delisting der Domain netcup.net bei Google Safe Browsing stattgefunden hat.

Download der Pressemitteilung als PDF: netcup_PI_GoogleSafeBrowsing_final.pdf