netcup News

Attraktive Optionen für Webagenturen durch neue Reseller-Produkte der netcup

12.08.2019, Kategorie: Pressemitteilungen

Unsere Pressemitteilung vom 12.08.2019:

netcup Webhosting ResellingKarlsruhe, 12.08.2019: Mit August 2019 launcht die netcup GmbH eine neue Produktsparte die sich an Reseller wendet. Mit dem Reseller-Webhosting ist es nun möglich das Cloud-Hosting zu verwalten. Damit soll es Agenturen erleichtert werden, Webseiten Ihrer Klienten auch inklusive des Webhostings anzubieten.

Beim Schnüren der neuen Produktsparte wurde vor allem darauf geachtet, dass die hohen Standards der netcup erhalten bleiben. So garantiert auch die Sparte Reseller-Webhosting die gebuchte RAM-Leistung, bietet hohen Funktionsumfang dank Ruby, NodeJS und Python und hält hohe Verfügbarkeit dank redundanter und skalierbarer Cloudinfrastruktur. Und wie alle Cloudhosting-Pakete von netcup wird auch das Reseller-Webhosting auf Shared-Webhosting-Instanzen innerhalb der netcup-Cloud betrieben. Die Verwaltung geschieht über Plesk Onyx.

„Wir machen die Beobachtung, dass Agenturen mehr und mehr den All-In-One-Service bieten wollen für die Webseiten ihrer Klienten. Um das bewerkstelligen zu können, brauchen sie einen Technikpartner im Hintergrund, der es ihnen unkompliziert, übersichtlich und kostengünstig erlaubt, mehrere Webhosting-Instanzen auf einmal zu betreuen. Unsere neue Reseller-Produktsparte macht genau das möglich“, so Felix Preuß, Managing Director der netcup, zum Launch. Dabei betritt netcup mit diesem Produktsparten-Launch ganz bewusst auch neue Märkte: „Diese neuen Angebote für Reseller-Webhosting richten sich primär an Agenturen aus dem DACH-Raum, wir haben aber bewusst keine regionalen Einschränkungen gemacht, da wir eine steigende Nachfrage von Resellern auch aus Asien beobachten“, so Preuß weiter.

Ein wesentlicher Aspekt des neuen Programms von netcup ist das White-Labeling: Es wurde darauf geachtet, dass die Backend-Oberfläche des „Cloud-Webhosting Reseller“ komplett white-labeled gehalten ist. Die Kunden der Kunden bleiben in einer Markenwelt, das Gefühl des All-in-One-Services wird gestärkt. Agenturen steigern ihre Kundenbindung.

Den Launch der neuen Produktserie feiert netcup auf der Digital Marketing Messe dmexco in Köln am 11. & 12. September. Für Pressegespräche steht Geschäftsführer Felix Preuß gerne bereit.

Zu den Cloud-Webhosting Reseller Produkten

…weiterlesen


Neues Image für Debian Buster veröffentlicht

24.07.2019, Kategorie: News

Debian LogoUnmittelbar nach dem Release der neuen Version „Buster“ der Linux-Distribution Debian, steht netcup-Kunden ein Image zur bequemen Installation über das Servercontrolpanel (SCP) zur Verfügung. Auch eine Netinstall-CD für individuelle Installationen wird angeboten.

Der Nachfolger der Version „Stretch“, welcher voraussichtlich bis 2024 mit Updates versorgt werden wird, bringt einige Neuerungen mit: Neben neueren Software-Versionen und einem aktuelleren Kernel wird nun auch standardmäßig AppArmor genutzt. Die Linux-Sicherheitssoftware schränkt einzelne Programme in Ihren Rechten ein, um ein höheres Sicherheitsniveau zu gewährleisten. Außerdem nutzt die neue Debian-Version standardmäßig NFtables statt iptables als Firewall. Dadurch wird nicht nur die Verwendung mit Dual-Stack-Netzwerken erleichtert, auch die Konfigurationssyntax ist vereinfacht worden. Desweiteren wendet Buster eine neue Verzeichnisstruktur an: Die Verzeichnisse /bin, /sbin, und /lib befinden sich ab sofort unter /usr. Dies erhöht die Kompatibilität zwischen verschiedenen Linux- und Unix-Betriebssystemen.

Durch das Image ist es für Kunden mit wenigen Klicks im SCP möglich, eine komplette Neuinstallation von Debian Buster vorzunehmen. Das System wird dabei in einer Minimal-Version mit den Standard-Systemprogrammen, sowie SSH, bereitgestellt. Alternativ ist es möglich, über die ebenfalls im SCP angebotene Netinstall-CD, eine individuelle Installation nach eigenen Wünschen vorzunehmen.

netcup wird für die neue Debian-Version Buster zeitnah auch Images mit vorinstallierter Software anbieten, sobald Buster von dieser unterstützt wird.


Redesign aller Websites und Controlpanel

09.07.2019, Kategorie: News

Unsere Websites netcup.de und netcup.eu erscheinen ab sofort in einem neuen Design. Darauf aufbauende Website wie netcup-sonderangebote.de, netcup-wiki.de oder netcup-news.de wurden ebenfalls überarbeitet und dem neuen Design angepasst. Von der Anpassung sind auch unsere Controlpanel CCP, SCP und WCP betroffen.

Ziel des Redesigns war es, netcup zeitgemäßer und freundlicher zu präsentieren. Die Webseite ist nun viel heller, größer und wird durch Illustrationen aufgelockert. Das lädt zum Verweilen und Entdecken ein. Natürlich war bei der Neugestaltung wichtig, dass die Marke netcup wiedererkannt wird. So wurde beim Logo nur die Tasse entfernt, was den Schriftzug gleich viel moderner erscheinen lässt. Auch das netcup-Türkis existiert im neuen Farbverlauf weiter, welcher z.B. im Header, in den Illustrationen und bei den Angeboten Anwendung findet. Die neue Farbwelt ist nun viel harmonischer, heller und die kühlen Elemente des alten Designs konnten ersetzt werden.

Mit den Illustrationen in isometrischer Perspektive haben wir in der Bildsprache für ein einheitliches Erscheinungsbild gesorgt und können auch abstraktere Produkte wie Domains, Groupware oder Colocation besser visualisieren. Für das Redesign wurden bis jetzt über 100 Illustrationen und über 50 Icons entwickelt und es ist noch mit einigen mehr zu rechnen.

Auch technisch ist die Seite nun nutzerfreundlicher. So wurden alle Display-Größen – vom Smartphone bis zum 4K-Monitor – bei der Gestaltung berücksichtigt. Da die Bilder nun als Vektorgrafiken eingebunden sind, werden sie auch immer scharf dargestellt.

Das Redesign feiern wir heute mit einem Einkaufsgutschein über 20 Euro. Dieser Gutschein kann für jede Neubestellung im Warenkorb auf unserer Website eingelöst werden. Auch bestehende Kundinnen und Kunden profitieren von diesem Rabatt. Weitere Details dazu unter www.netcup-sonderangebote.de.


Seafile direkt als fertiges Image verfügbar

21.06.2019, Kategorie: News

Seafile ist eine Software für Filehosting, Filesharing sowie die Synchronisation der Dateien auf verschiedenste Endgeräte. Auf die Dateien kann man über ein Webinterface sowie Desktop-Clients und Mobile Apps zugreifen. Darüber hinaus bietet Seafile APIs für die Integration in andere Applikationen. Seafile ermöglicht Ihnen die Funktionen einer Public-Cloud auf eigener Hardware zu nutzen. Wir bieten ab sofort ein fertiges Image mit vorkonfiguriertem Seafile auf Basis von Ubuntu 18.04 LTS an.

Die fertigen Images stehen für unsere Root-Server, Storage-Server und VPS zur Verfügung. Die Installation kann einfach via SCP (Servercontrolpanel) vorgenommen werden. Am Ende der Installation erhalten Sie die Zugangsdaten angezeigt oder auf Wunsch auch per E-Mail zugeschickt.

Wir erhöhen damit die Anzahl unserer fertig konfigurieren Images. Eine Übersicht der aktuell verfügbaren Images finden Sie hier: Images zur Installation auf einem vServer


netcup Sieger bei den Hosting Awards 2019

27.05.2019, Kategorie: News

Wir sind stolz so zufriedene Kunden zu haben! Zum vierten Mal in Folge konnten wir dieses Jahr den HSP Award in der Kategorie VPS/vServer mit Platin gewinnen. Dafür möchten wir uns herzlich bei Ihnen bedanken. Nur durch Ihre tagtägliche Unterstützung und Rückmeldung können wir unsere Services verbessern. Auch der Preis hilft uns dabei – er zeigt uns, dass was wir machen kommt gut bei Ihnen an.

Was ist der Hosting und Service Award?

In insgesamt elf Kategorien konnten Kundinnen und Kunden der Webhosting Branche, insbesondere Leserinnen und Leser der Zeitschrift IT Business, ihre Stimme ihrem bevorzugten Anbieter geben. Welches Unternehmen für welche Kategorie nominiert ist, wurde vorher in einem aufwändigen Auswahlprozess festgelegt. Bei der Auswahl haben unter anderem die Faktoren der Marktrelevanz, Größe, Kompetenz, Track-Record und Bekanntheit des Anbieters in der jeweiligen Kategorie eine große Relevanz.

Noch einmal ein großes Dankeschön an Sie alle!


Frohe Ostern 2019! Eiersuche für Erwachsene ist bereits jetzt sehr gefragt.

21.04.2019, Kategorie: News

Unsere Ostereiersuche für Erwachsene ist gestartet. Suchen und finden Sie Osterreier auf unserer Website! In jedem Osterei versteckt sich ein Sonderangebot.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein frohes Osterfest 2019!

Der Osterhase hat für seine Ostereiersuche für Erwachsene in den letzten Jahren viel Zuspruch erhalten, so dass er auch dieses Jahr die Ostereier nach dem gleichen Prinzip mit Aktionsangeboten auf unserer Webseite versteckt hat. Die Angebote decken fast unsere komplette Produktpalette ab. Zusätzlich hat der Osterhase extra Osterprodukte kreiert, die nur in der Osterzeit zu erwerben sind.

Die Ostereiersuche für Erwachsene ist heute im Mitternacht gestartet und bereits sehr gefragt. Erste Sonderangebote sind bereits ausverkauft. Die Eier werden alle paar Minuten vom Osterhasen neu versteckt und mit neuen Angeboten versehen. Die Produktlinks zu den Aktionsangeboten sind wie im letzten Jahr individuell und nicht übertragbar. Das heißt, dass der Produktlink an einem anderen PC nicht mehr gültig sein wird. Die besonders fleißigen und eifrigen Ostereiersucher/innen werden mit besonders lukrativen Angeboten belohnt. Zudem können Sie zu Ostern ruhig lange ausschlafen, da der Vorrat immer wieder aufs neue aufgefüllt wird.

Wir wünschen Ihnen frohe Ostern und viel Erfolg bei unserer Ostereiersuche für Erwachsene!

Ihr netcup-Team


Ostern 2019 steht vor der Tür

12.04.2019, Kategorie: News

Ostern 2019Sicherlich haben Sie auf unserer Website schon die Hasenohren entdeckt und unsere Ankündigung auf Osterüberraschungen gelesen. Ja, es ist wieder soweit! Wir erwarten auch dieses Jahr den Osterhasen!

Pünktlich am Ostersonntag, den 21.04.2019, verteilt ein virtueller Osterhase auf unserer Website Ostereier. Finden Sie ein solches Osterei, haben Sie die Möglichkeit ein Sonderangebot zu bestellen. Ist ein Ei gefunden worden und vergriffen, versteckt der Osterhase es ein wenig später an anderer Stelle. Sie brauchen also nicht direkt um 0 Uhr Anfangen Eier zu suchen.

Einige absolute Eierkracher werden aber vermutlich schnell vergriffen sein. Sie sollten sich für diese Sonderangebote also zeitig auf die Suche begeben.

Ein kleiner Ausblick auf mögliche Sonderangebote:

…weiterlesen


Root-Server Generation 8 SE gestartet

12.04.2019, Kategorie: News

Root-Server Generation 8 SEUnsere großen Root-Server RS 4000 und RS 8000, bieten wir ab sofort in einer überarbeiteten Ausgabe, kurz SE (Second Edition), an. Die Preise sind weiter um Ganze 4 Euro je Tarif gefallen und die Kapazität der SSD-Storages wurden erhöht. Die Anzahl der verfügbaren Kerne haben wir überarbeitet. Im RS 8000 stehen acht dediziert nutzbare Kerne zur Verfügung. Der RS 4000 hat zwei Kerne weniger.

Wie in den vorangegangenen Ausgabe auch, kann zwischen schnellem SSD-Storage und großen SAS-Volumes gewählt werden. Auch bieten wir drei verschiedene Mindestvertragslaufzeiten an. Je länger die Mindestvertragslaufzeit ist, je geringer ist die monatliche Grundgebühr, die für maximal 6 Monate im Voraus abgerechnet wird. Selbstverständlich bieten wir auch in der neuen Ausgabe unsere Zufriedenheitsgarantie.

Mit dem heutigen Tag wird die erste Ausgabe der beiden Root-Server Flaggschiffe nicht mehr bestellbar sein. Im Rahmen der Firmware- und Kernel-Updates gegen die Spectre-Sicherheitslücken, kommt es zu einer vermehrten Nutzung der CPU-Ressourcen innerhalb unserer Cloud. Die neue Ausgabe der Root-Server basiert auf einer Neuberechnung unserer Ressourcen-Aufteilung. Bei Intel-CPUs steigen die Kosten je Kern, je mehr Kerne ein Prozessor beheimatet.

Bereits bestellt Tarife bleiben bis auf weiteres unverändert. Auf Wunsch können unsere Kunden auf die neuen Tarife upgraden. Bereits jetzt arbeiten wir an der Generation 9 unserer Root-Server. Hier stehen wir sowohl mit Intel als auch mit AMD in Verhandlungen, um Ihnen noch mehr CPU-Leistung anbieten zu können.


Nominierung Hosting & Service Provider Awards 2019

25.03.2019, Kategorie: News

Nominierung HSP-Award 2019Wir sind erneut für den begehrten Hosting Award nominiert. Dieses Jahr in den Kategorien VPS / vServer und Domains. Die Umfrage ist bereits gestartet und endet am 30. April 2019.

Wenn Sie der Meinung sind, dass wir einen Award in einer der Kategorien verdient haben, würden wir uns über Ihre Stimme freuen. Als Dankeschön verlost die Vogel IT unter allen Teilnehmern der Umfrage ein Lego Technic Porsche 911 RSR!

Zur Umfrage: https://vogel-it.typeform.com/to/xu7IK1

Die Auswahl der Award-Kandidaten in der jeweiligen Kategorie liegt einem aufwändigen Jury-Auswahlprozess der Redaktionen von Webhostlist, Webhosternews und Vogel IT zugrunde. Viele unterschiedliche Faktoren, wie z. B. die Marktrelevanz, Größe, Kompetenz, Track-Record und Bekanntheit eines Anbieters in der jeweiligen Kategorie berücksichtigt Darunter, spielen bei der Auswahl der Kandidaten eine große Rolle. Die Bekanntgabe der Gewinner und damit die Award-Verleihung findet im Rahmen des HOSTING & SERVICE PROVIDER SUMMIT 2019 am 23./24. Mai 2019 in Frankfurt
statt.

Wir freuen uns daher sehr, dass wir dieses Jahr in drei Kategorien nominiert sind. Vielen Dank für Ihre Teilnahme an der Umfrage und viel Erfolg bei der Verlosung des Lego Technic Porsche 911.


Neue Features im CCP: Automatisierte Produktupgrades und weiteres

11.03.2019, Kategorie: News

CCP Produkt UpgradeKnapp einen Monat nach dem Realease des neuen CCPs, haben wir es mit weiteren Features ausgestattet. So ist es jetzt möglich, Produkte automatisch und ohne Zusatzkosten in einen größeren Tarif wechseln zu lassen (Upgrade). Auch nehmen wir ab sofort Mandate für das SEPA-Lastschriftverfahren voll automatisiert online entgegen.

War es bislang erforderlich unseren Support zu kontaktieren um in einen größeren Tarif zu wechseln, geht dieses ab sofort voll automatisiert und kostenlos über das CCP. Möglich sind die automatischen Upgrades bei Produkten folgender Kategorien: Root-Server, VPS, Storage-Server, Cloud-vLANs, managed private Server und bei der aktuellen Webhosting-Generation. Für vorangegangene Webhosting-Generationen bieten wir schon seit längerem eine Migration in die aktuelle Webhosting-Generation an.

Auch den Abschluss und die Änderung eines Mandats für das SEPA-Lastschriftverfahren haben wir wesentlich vereinfacht. Tragen Sie dazu einfach im CCP in der Rubrik Stammdaten Ihre aktuelle Bankverbindung ein und erteilen Sei uns online ein Lastschrift-Mandat. Der Umweg über eingescannte PDFs entfällt zukünftig. Im Bestellvorgang erfassen wir zukünftig keine Bankverbindungen mehr. Stattdessen empfehlen wir neuen Kunden den Abschluss des Lastschriftverfahrens über das CCP vorzunehmen.

Zu guter Letzt haben wir auch eine kleine aber wesentliche Änderung bei der Generierung einen Tokens zur Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) vorgenommen. Neue Tokens werden ab sofort erst gültig, wenn diese mit einer Generierten TAN bestätigt wurden. So schließen wir aus, dass Tokens nicht korrekt von der genutzten App erkannt wurden und Kunden sich damit aussperren.

Alle diese Features dienen dazu, Prozesse noch einfacher zu gestalten und unseren Kunden und unseren Support-Mitarbeitern Arbeit abzunehmen. So bleibt uns allen mehr Zeit für das Wesentliche.

Noch ein kurzer Ausblick: Diese Woche arbeiten wir an einem Feature das die Abwicklung von Widerrufen und der Zufriedenheitsgarantie voll automatisiert.

Weiterführende Links: