Öffentliche Beta-Phase des CCP2 ist gestartet

17.12.2018, Kategorie: News

CCP Version 2 BetaEs hat länger gedauert als zunächst geplant. Viele hundert Stunden Arbeitszeit haben unsere Softwareentwickler investiert um das CCP (Customercontrolpanel) grundlegend zu überarbeiten. Wir mussten Sie, liebe Kundinnen und Kunden, mehrfach um Geduld bitten. Seit letzter Woche Donnerstag ist es endlich soweit! Wir können mit großer Freude die öffentliche Beta des CCP2 ankündigen!

Das CCP ist das Kernstück unserer Panel. Es dient unseren Kunden als SSO (single sign-on) in alle anderen Panel. Es ermöglicht unseren Kunden die Pflege der Produkte, die Verwaltung von Rechnungen und Stammdaten. Sie können über das CCP Domains registrieren und verwalten so wie auch die Berechtigungen für Webservices setzen. Stellen Sie über das CCP Gutscheine für andere Kunden aus und profitieren Sie von 10% dauerhafter Provision an geworbenen Kunden mit unserem Partnerprogramm. Viele weitere Möglichkeiten bietet unser CCP, jetzt auch in der Version 2.0!

Unser Kundenforum, das Servercontrolpanel (SCP) und auch das neue Webhosting-Panel sind bereits im neues netcup-Panel-Look erschienen. Jetzt erscheint auch das CCP in neuem Design. Realisiert wurde es mit Bootstrap. Damit setzen wir bewusst auf ein Framework, dass insbesondere mobile Geräte unterstützt und durch viele andere Webinterfaces bereits bekannt ist.

Die derzeitige Beta der Version 2 des CCP soll Ihnen einen Vorgeschmack auf das geben wo es hin geht. Es wird weiterhin am CCP2 gearbeitet. So werden wollen wir an vielen Stellen noch Strukturen (insbesondere Paging und Sortierungen) verbessern. Zudem ist eine mobile App für Android und iOS in Erstellung. Auch sind neue Funktionen wie Inhaberwechsel von Produkten via eine Art „Authcode“ in Arbeit und vieles mehr.

Wir freuen uns über Ihr Feedback! Fehler und Verbesserungsvorschläge sammeln wir in unserem Kundenforum unter CCP Version 2 – Öffentliche Beta gestartet. Dort finden Sie auch den Link zum Login ins neue CCP.

Der Adventskalender 2018 – Eine Zwischenbilanz

13.12.2018, Kategorie: News

Netcup Adventskalender Tag 12Der Adventskalender 2018 läuft auf Hochtouren. Wir freuen uns, dass es uns gelungen ist mit unseren Sonderangeboten für viel Interesse zu sorgen. Es ist Zeit eine Zwischenbilanz zu ziehen.

Bislang sind 13 Türchen geöffnet. Geboten wurden spannende Produkte und großartige Preisnachlässe. So kostete der VPS 200 G8 nur 1,79 Euro / Monat. EU-Domains waren von 9 auf 5 Euro / Jahr reduziert. Die Eierlegendewollmilchsau unter den Webhosting-Tarifen ging weg wie warme Semmeln. Gestern haben unsere Kundinnen und Kunden 200 VPS in weniger als 7 Minuten gekauft und das drei mal am Tag. Heute bieten wir den Root-Server 1000 jeweils in der SSD- und SAS-Variante mit 50% mehr RAM bei gleich bleibendem Preis. Wir gewähren sogar den derzeit geltenden Aktionspreis! Ein weiterer rasche Ausverkauf zeichnet sich ab.

Freuen Sie sich die kommenden 11 Tage auf weitere großartige Schnäppchen! Für die weitere Schnäppchenjagd möchten wir Ihnen heute ein paar Tipps von der Wichtelfront mitgeben:

Wir schützen unsere Türchen vor Scripte die versuchen Inhalte der Türchen mehrfach zu ergattern. Auch wünschen wir keine „F5-Drücker“. Aus diesem Grund startet eine künstliche Wartezeit, wenn ein Produkt aus dem Adventskalender zu häufig in den Warenkorb gelegt wurde bzw. der Versuch gestartet wurde das Produkt mehrfach in den Warenkorb zu legen. Wir wissen das die Produkte sehr begehrt sind und wünschen eine faire Verteilung der Produkte unter unseren Kundinnen und Kunden. Wenn Sie also ein derart begehrte Produkt erwerben möchten, halten Sie sich bitte an folgende zwei Tipps:

1.) Seien Sie pünktlich! Tätigen Sie die Bestellung am besten wenige Sekunden nach Bekanntgabe einer Türchefauffüllung. Seien Sie auch nicht zu früh, um die oben erwähnte Sperrfrist zu vermeiden.
2.) Seien Sie fair. Scripte für die Bestellung sind nicht erwünscht.

Wir freuen uns riesig über das große Interesse! Wir wünschen allen Interessenten weiterhin viel Erfolg bei der Schnäppchenjagd und eine frohe Adventszeit!

Unsere Adventskalender finden Sie unter: www.netcup.de/adventskalender

Beste Grüße vom netcup Wichtelteam!

netcup.net und Subdomains fälschlicherweise geblacklistet

11.12.2018, Kategorie: Pressemitteilungen

SafeBrowsing FalschmeldungSeit 11.12.2018 wird die Domain netcup.net und ihre Subdomains fälschlicherweise von Google Safe Browsing als unsicher betitelt. Wir möchten darauf hinweisen, dass es sich dabei um eine Falschmeldung handelt. Sämtliche von netcup betriebenen unter netcup.net laufende Subdomains wie das Customer Panel ccp.netcup.net sind nicht angegriffen worden. Grund für die Fehlermeldung ist ein MalwareAngriff auf einer Kundenseite.

Die Adresse netcup.net verwenden wir für eigene Services wie unser Kunden-Panel ccp.netcup.net oder die netcup-Webmailer webmail01.netcup.net. Die Domain wird aber auch jedem unserer Webhosting-Kunden zur Verfügung gestellt um initial, beispielsweise während dem Erstellen seiner Webseite, Inhalte abrufen zu können. Solche Domains sehen beispielsweise so aus: hosting123456.a1234.netcup.net

Gestern Nacht ist es bei solchen Kunden-Subdomains zu einem Angriff gekommen. Es wurde Malware auf einigen wenigen Webseiten der Kunden abgelegt. Der Angriff wurde schnell erkannt, abgewehrt und die betroffenen Kunden unmittelbar darüber informiert. Nichtsdestotrotz hat das Google SafeBrowsing Programm automatisch reagiert und die gesamte Domain netcup.net und deren Subdomains indexiert. Wird die Domain netcup.net bzw. eine ihrer Subdomains aufgerufen, erscheint eine Warnung: „Malware auf nachfolgender Webseite“. Wir entschuldigen uns für die dadurch entstehenden Umstände. Das netcup-Kundenpanel ccp.netcup.net ist nicht von Malware befallen. Wir haben ein Delisting beantragt und stehen bereits in Kontakt mit Google SafeBrowsing. Die Richtigstellung sowie die Aufhebung der Indexierung sind in Gange.

Bis das Delisting durchgeführt wird, bitten wir unsere Kunden auf untenstehende Seiten auszuweichen. Diese haben wir eingerichtet, um den vollen Funktionsumfang der gebuchten Produkte schnell wieder zurVerfügung stellen zu können.

Folgende Services erreichen Sie unter diesen neuen URLs:

Kundenpanel:   ccp.netcup.de

Webmail: webmailXY.netcup.de (XY bitte durch die Zahlen ersetzen, die das Panel zuvor genutzt hat)

Plesk-Logins: a1234.netcup.net wird zu a1234.webhosting.systems (1234 bitte auch entsprechend durch den individuellen Servernamen ersetzen)

Für aktuelle Infos folgen Sie der netcup Statusseite: status-netcup.de.Wir informieren umgehend, sobald ein Delisting der Domain netcup.net bei Google Safe Browsing stattgefunden hat.

Download der Pressemitteilung als PDF: netcup_PI_GoogleSafeBrowsing_final.pdf

PHP 7.3 ab sofort in unserem Cloud-Webhosting verfügbar

07.12.2018, Kategorie: kurz notiert

Logo PHP 7.2Gestern wurde die neue PHP Version 7.3 von den Entwicklern freigegeben. Heute ist die neue PHP-Version bereits in unserem Cloud-Webhosting verfügbar. Managed private Server erhalten in diesen Minuten PHP 7.3 bereitgestellt.

Die neue PHP Version kann über das CCP im Punkt PHP-Einstellungen aktiviert werden. Sie können jeder Domain oder Subdomain eine eigene PHP-Version zuweisen. Das ermöglicht es Ihnen die neue Version 7.3 vorab zu testen, ohne die Funktionalität Ihrer bestehenden Website zu beeinträchtigen.

Dieses Jahr am 31. Dezember endet offiziell der Support für die letzte 5er Version von PHP, PHP 5.6. Dank Supportverträge können wir unseren Kunden zwar darüber hinaus auch ältere PHP-Version im Cloud-Webhosting anbieten, dennoch empfehlen wir allen Kunden im Jahr 2019 auf eine 7er Version von PHP zu wechseln, am besten direkt auf PHP 7.3.

Laut Hersteller wurde in diese neuer PHP Version weiter die Performance deutlich verbessert. Ladezeiten von Websites werden so verkürzt und das SEO-Ranking optimiert. Alle Änderungen fast Heise in folgendem Beitrag gut zusammen: Was ist neu in PHP 7.3.

Wir freuen uns mit der heutigen Aktualisierung einer der ersten Webhosting-Anbieter zu sein, der seinen Kundinnen und Kunden die neue Version von PHP anbietet.

Adventskalender 2018

01.12.2018, Kategorie: News

Pünktlich um 0 Uhr haben wir heute das erste Türchen unseres Adventskalender 2018 geöffnet. Hinter dem Türchen verbirgt sich der Tarif VPS 200 mit 43% Rabatt! Viele spannende Sonderangebote werden Sie in den kommenden 23 Tagen bei uns vorfinden!

Adventskalender 2018

Bis zum heiligen Abend öffnet sich jeden Tag ein neues Türchen in unserem Adventskalender. Hinter jedem Türchen ist ein Sonderangebot versteckt. Am 24.12.2018 gibt es wieder unsere bekannte Spendenaktion: Wir verschenken einen Webhosting-Tarif und bitten um Spende der Jahresgebühr an einen anerkannten gemeinnützigen Verein Ihrer Wahl.

Wie auch in den vergangenen Jahren, rechnen wir mit einer großen Nachfrage nach unseren Sonderangeboten. Zum Teil waren die Angebote, trotz größerer Stückzahlen, innerhalb von wenigen Minuten ausverkauft. Damit jeder eine faire Chance hat ein Sonderangebot zu ergattern ohne um 0 Uhr jeden Tages den Adventskalender aufrufen zu müssen, werden wir Sonderangebote mit limitierten Stückzahlen über den Tag verteilt anbieten. Auf Twitter werden wir bei besonders begehrten Angeboten mitteilen, zu welcher Uhrzeit die Kontingente für das Angebot aufgefüllt werden.

Unser Adventskalender beinhaltet Sonderangebote aus den Produkt-Kategorien Webhosting, Root-Server, VPS, Domains, managed Server und Merchandising ab. Auch wird es Produkterweiterungen wie Cloud vLANs oder IP-Adressen zu erwerben geben.

Wir hoffen das wir die Vorfreude auf die Adventszeit bei Ihnen schüren konnten. Wir sind schon ganz darauf gespannt, wie Ihnen unsere Sonderangebote gefallen und hoffen sehr, dass wir auch für Sie etwas passendes im Adventskalender verstecken konnten.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Schnäppchenjagd und eine frohe Adventszeit!

Ihr netcup Team

Fahrplan in den Black-Friday 2018

20.11.2018, Kategorie: News

Am 23. November 2018 ist Black-Friday. Wie bereits im letztem Jahr werden wir auch dieses Jahr mit sehr heißen Angeboten den schwarzen Freitag bunt machen. Hierzu werden wir nach einem vorgegebenen Fahrplan (Zeitplan) nacheinander, absolute Sonderangebote veröffentlichen.

Die Stückzahl der Sonderangebote ist begrenzt. Bestellt werden kann das Sonderangebot solange, wie der Vorrat reicht. Die Bestelllinks werden zur besagten Uhrzeit auf www.netcup-sonderangebote.de veröffentlicht.

Mit dem nachfolgend präsentiertem Fahrplan geben wir Ihnen die Möglichkeit, sich im Vorfeld die passenden Angebote heraus zu suchen. Der Fahrplan wird regelmäßig aktualisiert, sollten sich weitere Aktionsangebote für den Black-Friday 2018 finden lassen.

Fahrplan unserer Sonderangebote zum Black-Friday 2018

  • 00:00 Uhr: de-Domain, 0,14 Euro / Monat zzgl. 2 Euro Einrichtungsgebühr. Maximal 2500 Stück.
  • 01:00 Uhr: eu-Domain, 5 Euro / Jahr. Maximal 1000 Stück.
  • 02:00 Uhr: ch-Domain, 5,28 Euro / Jahr. Maximal 500 Stück.
  • 02:00 Uhr: li-Domain, 5,28 Euro / Jahr. Maximal 500 Stück.
  • 03:00 Uhr: at-Domain, 9,60 Euro / Jahr. Stückzahl nicht begrenzt. Aktion endet um 23:59 Uhr.
  • 04:00 Uhr: Webhosting 1000 SE 12 Monate lang kostenlos. Anschließend 25% Rabatt auf Grundgebühr. Maximal 500 Stück.
  • 05:00 Uhr: RS 1000 G8 mit +50% mehr RAM. 6,99 Euro / Monat. Maximal 100 Stück.
  • 06:00 Uhr: VPS 500 G8 statt 5,29 Euro / Monat NUR 3,11 Euro / Monat. Maximal 100 Stück.
  • 07:00 Uhr: RS 1000 SSD G8 statt 8,99 Euro / Monat NUR 5,99 Euro / Monat. Maximal 50 Stück.
  • 07:30 Uhr: Webhosting EiWoMiSau (250 GB SSD Space + 20 .de-Domains + NodeJS, Python, Ruby, Php, 500 Postfächer, 500 MySQL-Datenbanken), 4,76 Euro / Monat. Maximal 400 Stück.
  • 08:00 Uhr: Domain Reseller Level C, statt 49,00 Euro / Monat NUR 9 Euro / Monat. Maximal 50 Stück.
  • 18:00: 08:30 Uhr: VPS 200 G8, statt 2,69 Euro / Monat NUR 1,79 Euro / Monat. Maximal 100 Stück. ACHTUNG: Neuer Termin!!!!
  • 09:00 Uhr: Webhosting Spezial Mini (1 GB SSD Webspace, 1x de Domain, Php, SSH, 10 x E-Mail-Postfächer uvm…), 0,17 Euro / Monat. Maximal 100 Stück.
  • 09:30 Uhr: Domain Reseller Level D, statt 199,00 Euro / Monat NUR 79 Euro / Monat. Maximal 50 Stück.
  • 10:00 Uhr: RS 4000 G8 statt 32 GB DDR4 RAM 48 GB DDR4. 24,99 Euro / Monat. Maximal 100 Stück.
  • 10:30 Uhr: Webhosting 2000 halber Preis. Statt 3,99 Euro / Monat NUR 1,99 Euro / Monat. Maximal 100 Stück.
  • 11:00 Uhr: Root-Server 500 SSD G8. Statt 5,99 Euro / Monat NUR 4,99 Euro / Monat. Maximal 100 Stück.
  • 11:30 Uhr: Webhosting 1000 SE 75% Rabatt, Statt 1,99 Euro / Monat NUR 0,49 Euro / Monat. Maximal 100 Stück.
  • 12:00 Uhr: Webhosting 8000 dauerhaft zum halben Preis. Maximal 500 Stück.
  • 12:30 Uhr: com-Domain, 9,36 Euro / Jahr. Maximal 500 Stück.
  • 13:00 Uhr: Cloud vLAN Medium 500 Mbit/s, statt 7,99 Euro / Monat NUR 3,99 Euro / Monat. Maximal 500 Stück.
  • 13:30 Uhr: Failover-IPv6-Subnet 3 Euro / Monat + 10 Euro Setup. Regulärer Preis 5 Euro / Monat + 20 Euro Setup. Aktion endet um 23:59 Uhr.
  • 14:00 Uhr: managed private Server 2000 G8. Statt 43,99 Euro / Monat NUR 38,99 Euro / Monat. Maximal 100 Stück.
  • 14:30 Uhr: RS 2000 G8 mit +50% mehr RAM. 12,99 Euro / Monat. Maximal 100 Stück.
  • 15:00 Uhr: Cloud vLAN Giga 1 GBit/s, statt 12,99 Euro / Monat NUR 7,99 Euro / Monat. Maximal 500 Stück.
  • 15:30 Uhr: managed private Server 8000 G8. Statt 83,99 Euro / Monat NUR 68,99 Euro / Monat. Maximal 100 Stück.
  • 16:00 Uhr: Webhosting 4000 halber Preis. Statt 7,99 Euro / Monat NUR 3,99 Euro / Monat. Maximal 100 Stück.
  • 17:00 Uhr: Failover-IPv4-Adresse 3 Euro / Monat + 10 Euro Setup. Regulärer Preis 5 Euro / Monat + 20 Euro Setup. Aktion endet um 23:59 Uhr.
  • 17:30 Uhr: managed private Server 4000 G8. Statt 59,99 Euro / Monat NUR 49,99 Euro / Monat. Maximal 100 Stück.

Sollte die Nachfrage besonders groß sein, werden wir weitere Aktionen im Lauf des Black-Friday anbieten. Diese werden wir auf unserem Sonderangebote-Blog und auf Twitter bekannt geben. Zudem wird der oben genannte Fahrplan regelmäßig aktualisiert werden.

Alle Preisangaben sind in Euro und inkl. MwSt.. Der Vorrat reicht immer nur solange, bis die beworbene Stückzahl erreicht wurde. Mit Ende des 23.11.2018 sind automatisch alle beworbenen Aktionen zum Black-Friday 2018 beendet. Irrtümer können nicht ausgeschlossen werden. Es gelten die Preisangaben in unserem Onlineshop unter www.netcup.de. Die Aktionen können nicht mit Gutscheinen kombiniert werden.

Cloud vLAN für virtuelle Netzwerke

12.11.2018, Kategorie: Pressemitteilungen

Unsere Pressemitteilung vom 12.11.2018:

Karlsruhe – Der Internetprovider netcup (www.netcup.de) stellt ab sofort seinen Kunden ein kostenloses Cloud vLAN bereit. Mit dem Cloud vLAN können Root-Server, VPS und Storage-Server über ein virtuelles Netzwerk miteinander verbunden werden. So ist es möglich, geschützt private Daten zwischen mehreren Servern direkt in einem eigenen vLAN auszutauschen. Weitere mögliches Szenarien, die ein vLAN sinnvoll machen, ist der Betrieb eines Datenbank-Clusters, der Betrieb einer eigenen DHCP-Infrastruktur, der Betrieb einer eigenen Firewall und vieles mehr.

Zu den bei netcup betriebenen VPS, Root-Server und Storage-Server stellt netcup ein Cloud vLAN kostenlos bereit. In dem Cloud vLAN können bis zu 100 Mbit/s an Daten übertragen werden. Optional können kostenpflichtig weitere vLANs hinzugebucht werden. Nach Beendigung der Beta-Phase gelten dafür folgende Preise:

Ein vLAN mit bis zu 500 MBit/s Datendurchsatz stellt netcup für monatlich 7,99 Euro bereit. 1 GBit/s Bandbreite kosten monatlich 12,99 Euro. Die dafür erforderlichen virtuellen Netzwerkkarten sind in der monatlichen Gebühr enthalten.

Die Verwaltung der vLANs geschieht komfortabel via Webbrowser über das von netcup entwickelte Servercontrolpanel. Reseller und Betreiber einer managed Cloud können die vLANs auch via API verwalten.

Bis Ende November 2018 betreibt netcup die Cloud vLANs in einer öffentlichen Beta-Phase. Buchbar ist das kostenlose Cloud vLAN direkt über die Website des Anbieters unter
https://www.netcup.de/cloud-vlan

…weiterlesen

Victory in the Webhosting, Vserver and Managed Server categories

02.11.2018, Kategorie: Press Releases

Press Release October 24, 2018

Karlsruhe – netcup (www.netcup.de) once again wins the online portal HOSTtest’s reader poll to be named Web Host of the Year 2018. This year, the company not only managed to win in the most highly contested category, Webhosting, but also in the two categories VServer and Managed Server. netcup also ranked second in the Domains category. In the audience survey conducted by HOSTtest, the Karlsruhe-based web host thus remains ahead of such industry giants as 1&1 in terms of customer popularity.

This year, voting for web hosts took place for the fourth time in a row. HOSTtest had called upon its readers to vote in seven categories, and nearly 12,000 votes were cast.

„This outstanding repeat result in HOSTtest’s industry litmus test fills us with enormous pride“, Felix Preuß, Managing Director of netcup GmbH, was pleased to report. „We are happy and grateful that so many of our customers place their trust in us. The result serves to confirm our view that big does not automatically mean good. We consciously aim to be different from the industry giants, using our service and a very good price-performance ratio to convince the market of such“.

The company’s success is further underlined by other awards won this year: In May 2018, netcup was awarded Platinum at the Hosting Awards in the VPS category. Test results from trade journals also rated netcup’s service and performance as „very good“. In August of this year, netcup had reviewed its web hosting offerings and expanded the storage space for website hosting. For example, netcup is the first web hosting provider to offer its customers 1000 GB of SSD storage space in a redundant cloud infrastructure for less than 10 euro per month.

…weiterlesen

Sieg in den Kategorien Webhosting, vServer und Managed Server

24.10.2018, Kategorie: Pressemitteilungen

Unsere Pressemitteilung vom 24.10.2018:

Karlsruhe – netcup (www.netcup.de) gewinnt zum wiederholten Mal die Leserwahl des Online-Portals HOSTtest und ist Webhoster des Jahres 2018. Das Unternehmen konnte dieses Jahr aber nicht nur in der meist umkämpften Kategorie Webhosting siegen, sondern auch in den beiden Kategorien VServer und Managed Server den Sieg einfahren. In der Kategorie Domains belegte netcup zudem den zweiten Rang. Damit liegt der Karlsruher Webhoster in der Publikums-Befragung von HOSTtest bei der Kundenbeliebtheit noch vor Branchen-Riesen wie 1&1.

Die Wahl der Webhoster fand in diesem Jahr zum vierten Mal in Folge statt. HOSTtest hatte seine Leser in sieben Kategorien zur Stimmenabgabe aufgerufen. Knapp 12.000 Stimmen wurden abgegeben.

„Das erneute, überragende Abschneiden beim Branchen-Stimmungstest von HOSTtest erfüllt uns mit riesigem Stolz“, freut sich Felix Preuß, Geschäftsführer der netcup GmbH. „Wir sind glücklich und dankbar darüber, dass so viele unserer Kundinnen und Kunden uns ihr Vertrauen schenken. Das Ergebnis bestätigt uns in unserer Meinung, dass Groß nicht automatisch gleich Gut ist. Wir wollen bewusst anders sein als Branchen-Riesen und mit Service und einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis auf dem Markt überzeugen.“

Weitere Auszeichnungen in diesem Jahr unterstreichen den Erfolg des Unternehmens: Im Mai 2018 wurde netcup mit Platin bei den Hosting Awards in der Kategorie VPS ausgezeichnet. Testergebnisse von Fachzeitschriften beurteilten zudem den Service und die Leistungen von netcup als „sehr gut“. Erst im August dieses Jahres hatte netcup seine Webhosting-Angebote überarbeitet und erweiterte den Speicherplatz beim Website-Hosting. So bietet netcup als erster Webhosting-Anbieter überhaupt seinen Kunden beispielsweise 1000 GB SSD Speicherplatz für weniger als 10 Euro pro Monat in einer redundanten Cloud-Infrastruktur an.

…weiterlesen

Neue Webhosting-Tarife ab sofort auch in den netcup-Labs erhältlich

25.09.2018, Kategorie: News

netcup-LabsIm netcup Entwicklungslabor (kurz netcup-Labs) testen wir neue Produkte und neue Features, bevor wir sie regulär vertreiben. Da wir neue Entwicklungen innerhalb unserer neuen Webhosting-Cloud anstreben, suchen wir ab sofort auch für die neuen Webhosting-Tarife Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den netcup-Labs.

Als Dankeschön für Ihre Teilnahme an den netcup-Laps, reduzieren wir die Grundgebühr der getesteten Produkte auf ein Minimum. Im Gegenzug erwarten wir, dass die Produkte intensiv genutzt werden. Die verfügbaren Plätze in den netcup-Labs sind auf 1000 Stück begrenzt. Nicht genutzte Plätze kündigen wir, damit andere Teilnehmer diese nutzen können.

Anders als es bislang war, erheben wir ab sofort eine geringe Grundgebühr für die Nutzung der netcup-Labs. Die Gebühr liegt bei 10% des regulären Preises. Mit dieser geringen Gebühr, wollen wir den netcup-Labs zu mehr Bedeutung verhelfen. Die Grundgebühren sind als eine Art Schutzgebühr zu verstehen, damit nicht jeder die Produkte einfach bestellt, weil sie nichts kosten. Wir sind auf Ihr Feedback und Ihre Testergebnisse angewiesen.

Genau so setzen wir eine Anzahl von Mindestens 100 Besuchern je Tag und registrierte Domain voraus. Sollte diese Grenze 7 Tage in Folge unterschritten werden, werden wir ggf. von unserem Kündigungsrecht Gebrauch machen.

An den bestehenden netcup-Labs Produkten ändert sich vorerst nichts.

Alle Details und Teilnahmebedingungen zum neuen netcup-Labs Webhosting finden Sie unter: https://www.netcup.de/hosting/nclabs.php